Druckansicht der Internetadresse:

Logo of the University of Bayreuth Seite drucken
Leadership Zielgruppe

Zielgruppe des Studiengangs

Der Studiengang zielt auf die Qualifikation von (zukünftigen) Führungskräften und Multiplikator:innen im Bereich Umwelt, Klima und Gesundheit ab. Akteur:innen, die eine Kompetenzerweiterung im interprofessionellen, handlungsorientierten Setting anstreben, wird ein interaktives, ergebnis- und umsetzungsorientiertes Studienangebot in Bayreuth in Kooperation mit nationalen und internationalen führenden Institutionen geboten.

Die Studierenden werden in dem weiterbildenden Masterstudiengang auf die vielfältigen Herausforderungen einer/eines Planetary-Health-Expert:in im Praxisalltag vorbereitet.

Zu den typischen Arbeitgeber:innen gehört eine Bandbreite verschiedener Einrichtungen sowie Sektoren. Exemplarisch sind hier Gesundheitsfachberufe, Berufe der Natur-/MINT-, Sozial-, oder Geisteswissenschaften sowie verwaltungsbezogene Berufe in staatlichen und auch nichtstaatlichen Organisationen zu nennen.

Es ist nicht das Ziel des Studiengangs, Studierende für ein spezifisches Berufsbild und die damit verbundenen Fachkenntnisse auszubilden. Vielmehr sollen Expert:innen ausgebildet werden, die planetare Gesundheit in die Qualifizierungswege und den Arbeitsalltag verschiedener Berufsfelder und Fachdisziplinen integrieren.

Unternehmen, Behörden oder Bildungseinrichtungen können direkt von Planetary-Health-Expert:innen profitieren, da diese durch den berufsbegleitenden Studiengang befähigt werden, in den Rollen Multiplikator:in, Netzwerker:in, Kommunikator:in, Lehrende, Forscher:in und Qualitätsförderer:in agieren zu können und planetare Gesundheit auf vielfältige Weisen in den Praxisalltag des Unternehmens, der Hochschule oder der Behörde integrieren können.

Das berufsbegleitende Masterstudium richtet sich demnach an zukünftige oder bereits in der Verantwortung stehende Führungskräfte aller Branchen und Bereiche, wie etwa der freien Wirtschaft, Politik oder Medizin.


Links

Zum Curriculum

Zum Stipendium

Zum Newsletter der Campus-Akademie für Weiterbildung


Verantwortlich für die Redaktion: Stefan Zeh, Telefon: 7374

Facebook Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt