Druckansicht der Internetadresse:

Logo of the University of Bayreuth Seite drucken
Stipendium M.A. Umwelt, Klima und Gesundheit

Stipendium

Der Studiengang wird gefördert durch die Stiftung Mercator. Im Zuge der Förderung können bis zu 10 Stipendien für jeweils ein Semester des M.A. Umwelt, Klima und Gesundheit vergeben werden. Bis zum 31. Dezember 2022 können sich engagierte Studieninteressierte für das Stipendium bewerben.

Das Engagement der Stiftung Mercator zielt darauf ab, die Integration des Klimaschutzes als Handlungsmaxime im Gesundheitssektor zu unterstützen. Am Nexus Klimaschutz und Gesundheit fördert sie unter anderem Projekte, die die Prävention von klimawandelbedingten Gesundheitsfolgen stärker in den Fokus des deutschen Gesundheitssystems rücken. Mit der Finanzierung der Stipendien für den Studiengang Umwelt, Klima und Gesundheit an der Campus-Akademie der Universität Bayreuth möchte sie insbesondere auf die Vernetzung und das Zusammenwirken von Akteur*innen aus den verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens hinwirken und die Integration des Themas Klimaschutz in die Aus- und Weiterbildung der Gesundheitsberufe fördern.


Termine & Fristen des Mercator-Stipendiums

  • Bewerbungsfrist: 15. September 2022 bis . 31. Dezember 2022

  • digitales Assessment Center: Ende Januar / Anfang Februar 2023

Ablauf des Bewerbungsprozesses

Registrierung durch Ausfüllen des Online-Anmeldeformulars

Digitale Zusendung folgender Bewerbungsunterlagen an weiterbildung@uni-bayrueuth.de:

1. Bewerbungs-/ Motivationsschreiben

2. Projektskizze

3. Tabellarischer Lebenslauf mit Passfoto

4. Kopie des Zeugnisses über den ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss

5. Kopie der Hochschulzugangsberechtigung

6. Nachweis über eine zweijährige, fachlich relevante Tätigkeit

7. Studienverlaufs- bzw. Exmatrikulationsbescheinigung des Erststudiums

8. Bescheinigung der Krankenkasse für Bewerber*innen unter 30 Jahre


Zweistufiges Auswahlverfahren

  • Bewerbungszeitraum 15. September bis 31. Dezember 2022

  • Sichtung der eingegangenen Bewerbungen
  • Auswertung der Ergebnisse durch das Entscheidungsgremium
  • Einladung der 20 besten Bewerber*innen zu einem Assessment-Center (digitale Projektvorstellung und persönliches Gespräch

  • Auswertung der Leistungen durch das und anschließende Vergabe des Stipendiums
  • Aufnahme des Studiums zum Sommersemester 2023

Verantwortlich für die Redaktion: Stefan Zeh, Telefon: 7374

Facebook Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt