Druckansicht der Internetadresse:

Logo Campus Akademie Seite drucken
Inhalt_AZ_Homepage

Inhalt und Ablauf

Die acht Lehrgangsmodule adressieren unterschiedliche Bereiche des Unternehmensumfelds. So steht bei den ersten beiden Lehrgangsmodulen (Teamdynamiken 4.0 und Entwicklungsworkshop 4.0) die Zusammenarbeit von Menschen im Mittelpunkt. Die Module Assistenzsysteme und Technologieanalyse 4.0 zeichnen sich hingegen durch eine stärkere Fokussierung auf die Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die technische Infrastruktur (z.B. Maschinen, Anlagen und Produkte) aus. Die Lehrgangsmodule 5 und 6 (Flexible Arbeitswelten und Integrierte Managementsysteme) beschäftigen sich mit der unternehmensweiten Zusammenarbeit unter Einbezug von Mensch und Technik. Ergänzend behandeln die beiden letzten Lehrgangsmodule (Mass Customization und Circular Economy) die Zusammenarbeit des Unternehmens mit den Akteuren in der gesamten Wertschöpfungs- und Lieferkette.

Die Weiterbildungsmaßnahme beruht auf einem berufsbegleitenden Konzept mit zeitlich und örtlich flexiblem Lernprozess (Blended Learning) mit zugehörigen Schulungsunterlagen, Präsenzphasen und E-Learning-Einheiten bei hohem Praxisbezug. Die acht Lehrgangsmodule werden in vier Präsenzphasen immer freitags und samstags von 09:00 bis 17:00 Uhr an der Universität Bayreuth durchgeführt. Im Rahmen des Projekts sind zwei Kursdurchläufe geplant. Der erste Durchlauf wird Mitte des Jahres 2020 beginnen und der zweite im Jahr 2021.

Die Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen können Sie hier abrufen.

Verantwortlich für die Redaktion: Stefan Zeh, Telefon: 7374

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt