Druckansicht der Internetadresse:

Logo Campus Akademie Seite drucken

Amt für Ländliche Entwicklung fördert berufsbegleitenden Zertifikatskurs „Flächensparende Gemeindeentwicklung“




Innenstadt mit Fachwerkhäusern, Bäumen und Autos sowie einer gepflasterten Straße




Instrumente, Strategien und gute Kommunikation auf dem Weg in die flächensparende Kommune

Aus Gemeinden, Kommunen und Städten Oasen der Lebenszufriedenheit zu machen, ist eine Kunst. Je nach Ausgangslage bedarf es mehr als einer guten Strategie, um die zur Verfügung stehenden Flächen bestmöglich zu nutzen. Denn jede Kommune wünscht sich neben attraktiven Wohnmöglichkeiten und einer nutzenbringenden Infrastruktur zugleich einladende Grün- und Freiflächen für Erholung, Freizeit und Sport. Nicht selten hat dies in der Vergangenheit dazu geführt, dass Flächen umfassend versiegelt wurden – während die Ortskerne mit Leerständen verkümmerten. Eine Entwicklung, die den Menschen und der Umwelt mehr schadet, als sie nutzt.

Im April 2021 startet an der Universität Bayreuth der berufsbegleitende Zertifikatskurs „Flächensparende Gemeindeentwicklung“

Um diesem Dilemma zu begegnen, ist die dauerhafte Senkung des Flächenverbrauchs in der Stadt- und Regionalplanung bundesweit zu einem erklärten Ziel geworden. Nun ist an der Campus-Akademie der Universität Bayreuth in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Stadt- und Regionalentwicklung ein berufsbegleitender Zertifikatskurs entstanden, der darauf abzielt, Instrumente, Strategien und Kommunikationsmöglichkeiten auf dem Weg in die flächensparende Kommune zu vermitteln. In dem Kurs "Flächensparende Gemeindeentwicklung" erlernen die Teilnehmenden die wichtigsten Instrumente, um eine individuelle Vision für ihre Gemeinde zu entwickeln. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen sie bei diesem Prozess und liefern aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis für ein optimales Vorgehen.

Amt für Ländliche Entwicklung fördert Teilnehmende aus laufenden Dorferneuerungsverfahren

Positive Neuigkeiten gibt es nun auch aus dem Amt für Ländliche Entwicklung: Soweit teilnehmende Personen in einem laufenden Dorferneuerungsverfahren involviert sind, übernimmt das Amt für Ländliche Entwicklung bis zu 75 % des Teilnahmeentgelts. Dies ist von Fall und Fall unterschiedlich und muss vor einer Anmeldung durch das jeweilig zuständige Amt ermittelt werden. Bei Interesse an diesem Angebot wenden Sie sich an das Team der Campus-Akademie.

Der Kurs dauert insgesamt sieben Tage. Modul 1 wird aufgrund des anhaltenden Pandemiegeschehens als Webinar durchgeführt, während die restlichen Termine in Präsenz abgehalten werden sollen.

  • Modul 1: 23. & 24. April 2021 (Webinar)

  • Modul 2: 09. & 10. Juli 2021

  • Modul 3: 24. & 25. September 2021

  • Vorstellung Projektarbeiten: 22. Oktober 2021

Der Anmeldeschluss für den Zertifikatskurs "Flächensparende Gemeindeentwicklung" ist am 09. April 2021.


Redaktion

Anna-Theresa Lienhardt
Tel.: 0921 / 55-7302
anna-theresa.lienhardt@uni-bayreuth.de

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt