Druckansicht der Internetadresse:

Logo Campus Akademie Seite drucken

Die Führungskräfte der Zukunft: Berufsbegleitender Masterstudiengang „MBA Verantwortung, Führung und Kommunikation“ startet zum Sommersemester 2021




In fünf Semestern zum Abschluss: Ab April 2021 können sich Berufstätige für den neuen Masterstudiengang „MBA Verantwortung, Führung und Kommunikation“ an der Universität Bayreuth immatrikulieren. Wer sich nachhaltig und fundiert zu einer erfolgreichen Führungskraft weiterentwickeln oder die eigenen Kenntnisse in den Bereichen Führung, Verantwortung und Kommunikation erweitern möchte, für den bietet das MBA-Studium nun das passende Rüstzeug. Verantwortlich für den Studiengang zeichnen sich die Campus-Akademie der Universität Bayreuth und die GWS - Gesundheit, Wissenschaft, Strategie GmbH.

Eine Frau und ein Mann stehen im Büro beieinander und unterhalten sich

Der MBA-Studiengang richtet sich vorwiegend an zukünftige oder bereits in der Verantwortung stehende Führungskräfte aus verschiedensten Bereichen wie der freien Wirtschaft, der Politik oder der Medizin. „Eine fundierte inhaltliche Ausbildung wird in diesem Studiengang mit der Vermittlung sogenannter Soft-Skills kombiniert. Hinzu kommt ein gezieltes Training und die Aufforderung an die Teilnehmenden, aktiv ihre bisherige Persönlichkeitsentwicklung zu reflektieren und mit in den Lernprozess einzubringen“, erläutert Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel, leitender Studiengangsmoderator und geschäftsführender Direktor des Instituts für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften der Universität Bayreuth.

Der MBA Verantwortung Führung und Kommunikation vermittelt werteorientierte Führungs- und Managementkompetenzen und unterstützt die Studierenden dabei, einen individuellen Führungsstil auf Grundlage ethischer und wirtschaftlicher Kenntnisse zu entwickeln. Zu den Studieninhalten zählen neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen unter anderem auch die Bereiche Selbstführung und Selbstverantwortung sowie Kommunikation. Ziel ist es, die Teilnehmenden branchenübergreifend auf die vielfältigen Herausforderungen einer Führungsposition im Praxisalltag vorzubereiten. Dabei kommen sowohl der Effizienzverantwortung im Kontext der Unternehmensführung als auch der reflektierten Mitmenschlichkeit im Bereich der Mitarbeiterführung eine wesentliche Bedeutung zu. „Dieser Studiengang ist eine Chance, das akademisch geprägte ökonomische Kalkül angemessen zu korrigieren und durch eine Bandbreite von Wertmaßstäben zu ersetzen“, so Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel über Zielsetzung und Konzept des neuen Studiengangs.

Immatrikulationsberechtigt sind alle Personen mit einem bereits abgeschlossenen Studium im Umfang von 210 ECTS-Punkten und dem Nachweis über eine mindestens 24-monatige Berufserfahrung nach Abschluss des Hochschulstudiums. Empfohlen zur Studienzulassung werden fundierte Englischkenntnisse. Anmeldeschluss für den berufsbegleitenden MBA ist der 15. März 2021; Studienstart ist am 16. April 2021.

Ansprechperson

Frau Sarah Ströhl (Gesundheitsökonomin, M. Sc.)
Studiengangskoordinatorin „MBA Verantwortung, Führung und Kommunikation“
Tel.: 0176 / 76722240
E-Mail: sarah.stroehl@health-science-strategy.de


Redaktion

Anna-Theresa Lienhardt
Tel.: 0921 / 55-7302
anna-theresa.lienhardt@uni-bayreuth.de

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt