Druckansicht der Internetadresse:

Logo Campus Akademie Seite drucken

Agil und digital ins Jahr 2021: Campus-Akademie entwickelt innovative Weiterbildungsprojekte für Angestellte kleiner und mittlerer Unternehmen in Bayern




Im Februar 2021 startet die Campus-Akademie der Universität Bayreuth in Kooperation mit den beiden Lehrstühlen Umweltgerechte Produktionstechnik sowie Strategisches Management und Organisation die Webinare „Agile Zusammenarbeit 4.0“ und „Digital Future Factory“. Diese richten sich an Mitarbeitende bayerischer KMU und werden aufgrund einer Förderung durch den Europäischen Sozialfonds kostenfrei angeboten. Interessierte können sich schon jetzt anmelden.

Die verantwortlichen Lehrstuhlinhaber*innen für die Projekte "Agile Zusammenarbeit 4.0" und "Digital Future Factory" der Campus-Akademie der Universität Bayreuth.

Gerade inmitten der Corona-Krise zeigt sich, wie unverzichtbar digitale Technologien, Methoden und Kompetenzen für das Berufsleben geworden sind. Wachsamen Unternehmen bietet sich jetzt die Chance, die Digitalisierung als Anschub für die eigene Wertschöpfung und Produktionsleistung zu nutzen. Mit den berufsbegleitenden Webinaren „Agile Zusammenarbeit 4.0“ und „Digital Future Factory“ gibt es ab Frühjahr 2021 an der Universität Bayreuth die Möglichkeit, sich praktisches wie akademisches Branchenwissen für angestrebte Digitalisierungsmaßnahmen anzueignen. „Mit diesem Angebot wollen wir vom Lehrstuhl für Umweltgerechte Produktionstechnik der Universität Bayreuth einen direkten Beitrag für die Stärkung der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit in der Region und darüber hinaus leisten“, so Prof. Dr.-Ing. Frank Döpper, Inhaber des Lehrstuhls für Umweltgerechte Produktionstechnik der Universität Bayreuth. Die Kurse werden vom Europäischen Sozialfonds gefördert und sind deshalb für die Teilnehmenden mit keinerlei Kosten verbunden. Um ein hohes Maß an Flexibilität gewährleisten zu können, besteht zudem die Möglichkeit, das jeweilige Webinar in vier Abendveranstaltungen, in einem Block oder in einer Mischform aus beiden zu besuchen. Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein Angestelltenverhältnis bei einem kleinen oder mittelständischen Unternehmen in Bayern, dessen Mitarbeiterzahl unter 250 liegt und das im Umsatz unter 50 Mio. € bzw. in der Bilanzsumme unter 43 Mio. € erwirtschaftet.

Agile Zusammenarbeit 4.0: Arbeit im Unternehmen der Zukunft

Agile Arbeitsmethoden werden das Berufsleben in Zukunft deutlich mitbestimmen, während starre, altmodische Strukturen der Zusammenarbeit zunehmend ersetzt und verdrängt werden. Unternehmen agil und vernetzt umzugestalten, ist dabei ein Prozess, der durch das richtige Methodenwissen beschleunigt und optimiert werden kann. „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses „Agile Zusammenarbeit 4.0“ werden in unserer Weiterbildung dazu befähigt, Zusammenhänge besser zu verstehen, Probleme lösungsorientiert anzugehen und sich für ihren Arbeitgeber unverzichtbar zu machen“, erklärt Stefan Zeh, Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Campus-Akademie für Weiterbildung.

Interessierte können sich bis zum 14. Februar 2021 für das Webinar „Agile Zusammenarbeit 4.0“ über die Website der Campus-Akademie für Weiterbildung unter campus-akademie.de anmelden. Die Abendveranstaltungen starten am 22. Februar 2021 und die Blockveranstaltungen am 19. März 2021.

Digital Future Factory: Digitalisierung in Arbeit und Fertigung

Die Digitalisierung wird immer mehr zu einem unumgänglichen Bestandteil für effizientes Arbeiten in vielen Unternehmensbereichen. Dennoch verharren einige Unternehmen in der Vergangenheit und sind noch sehr zurückhaltend im Umgang mit neuen Technologien. „Diesen Berührungsängsten wollen wir mit der Weiterbildungsmaßnahme „Digital Future Factory“ begegnen, sie ernst nehmen, aber auch aufzeigen, wohin der Weg mit fortschrittlichen Digitalisierungsmaßnahmen führen kann. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können so zu Keimzellen für digitale Projekte werden und selbst neue Impulse für Verbesserungspotenziale geben“, so Christopher Häfner, der als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Umweltgerechte Produktionstechnik beschäftigt ist.

Die Abendkurse des Webinars „Digitale Future Factory“ starten am 01. Februar 2021, die Blockveranstaltungen beginnen am 05. März 2021. Anmeldefrist für das Webinar ist der 29. Januar 2021.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner bei der Campus-Akademie für Weiterbildung:

Stefan Zeh
Tel.: 0921 / 55-7374
stefan.zeh@uni-bayreuth.de


Redaktion

Anna-Theresa Lienhardt
Tel.: 0921 / 55-7302
anna-theresa.lienhardt@uni-bayreuth.de

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt