Druckansicht der Internetadresse:

Logo Campus Akademie Seite drucken
Dozenten

Das Dozententeam

Prof. Dr. Manfred Miosga vom Zertifikatskurs Flächensparende Gemeindeentwicklung

Prof. Dr. Manfred Miosga
Professur für Stadt- und Regionalentwicklung, Universität Bayreuth

In der langjährigen Leitung der Professur für Stadt- und Regionalentwicklung an der Universität Bayreuth und der kommunalen Beratungsaktivität im Rahmen der KlimaKom e.G. hat sich Prof. Dr. Manfred Miosga eingehend mit den aktuellen Herausforderungen und Chancen einer flächensparenden und nachhaltigen Gemeindeentwicklung beschäftigt und tiefe Einblicke in die gängige Praxis und ihre Entwicklungspotenziale gewonnen.

Prof. Dipl.-Ing. Mario Tvrtković , Dozent des Zertifikatskurses "Flächensparende Gemeindeentwicklung"

Prof. Mario Tvrtković
Professur für Städtebau und Entwerfen an der Hochschule Coburg

Prof. Mario Tvrtković ist Architekt, Stadtplaner und Visionär. Er leitet die Professur für Städtebau und Entwerfen an der Hochschule Coburg. Seine Schwerpunkte sind Stadterneuerung und Dorfentwicklung. Dabei bedient er sich kreativer und innovativer Methoden, die zielführend in Planungsprozessen eingesetzt werden.

Dr. halb. Sabine Hafner vom Zertifikatskurs "Flächensparende Gemeindeentwicklung"

Dr. habil. Sabine Hafner
Vorständin und Projektleiterin bei der KlimaKom e.G.

Dr. habil. Sabine Hafner hat durch ihre Forschung in der Abteilung für Stadt- und Regionalentwicklung der Universität Bayreuth und ihre praktische Tätigkeit bei der Kommunalberatung KlimaKom e.G., in der sie viele Kommunen begleitet, einen umfassenden Blick für die Herausforderungen der Gemeindeentwicklung, aber auch auf die Möglichkeiten, die sich bei der Ausschöpfung der örtlichen Potenziale auftun.

Claudia Bosse vom Lehrgang Flächensparende Gemeindeentwicklung der Campus-Akademie der Universität Bayreuth

Claudia Bosse
Expertin für Kommunalentwicklung, Moderation und Strategie, Mitglied im Präsidium Bayerische Akademie Ländlicher Raum

Claudia Bosse ist Planerin, Moderatorin und Strategin. Nach Jahren in Planungspraxis und Wissenschaft (TU München, Lehrstuhl für Bodenordnung und Landentwicklung) arbeitet sie heute in der Politikberatung und als freiberufliche Moderatorin. Als Kommunalpolitikerin kennt sie Rahmenbedingungen und Abläufe der kommunalen Praxis. Ihre Schwerpunkte sind integrierte, strategische Prozesse und zielgerichtete Beteiligung auf Augenhöhe.

Barbara Wunder vom Lehrgang Flächensparende Gemeindeentwicklung der Campus-Akademie der Universität Bayreuth

Barbara Wunder
Regionalentwicklerin und Expertin für Innenentwicklung, Landkreis Donau-Ries

Barbara Wunder ist langjährige und erfolgreiche Regionalentwicklerin und Expertin für Innenentwicklung im Landkreis Donau-Ries. Als Mitglied im Stadtrat der Stadt Nördlingen schöpft sie außerdem aus ihrem Erfahrungsschatz im Umgang mit politischen Entscheidungsträgern und politischen Entwicklungsstrategien. Ihre Schwerpunkte sind die Belebung der Ortskerne und eine lösungsorientierte Herangehensweise im Umgang mit dem Thema Innenentwicklung.

Matthias Simon, Referent des Zertifikatskurses "Flächensparende Gemeindeentwicklung"

Matthias Simon
Referent für Baurecht und Landesplanung beim Bayerischen Gemeindetag

Aufgrund seiner Erfahrungen aus seiner Tätigkeit beim Bayerischen Gemeindetag ist es Matthias Simon in besonderer Weise möglich, die rechtlichen Potenziale der Innenentwicklung für eine flächensparende Gemeindeentwicklung praxisnah darzustellen. Seine rechtswissenschaftliche Ausbildung und seine vormalige Tätigkeit als Fachanwalt für Verwaltungsrecht, sowie seine Leidenschaft dafür, Möglichkeiten für eine nachhaltige kommunale Entwicklung aufzuzeigen, erlauben ihm dabei ferner, vielfältige Perspektiven auf Herausforderungen und Potenziale der Gemeindeentwicklung einzunehmen.

Verantwortlich für die Redaktion: Anna-Theresa Lienhardt, Telefon: 7302

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt