Druckansicht der Internetadresse:

Logo Campus Akademie Seite drucken
digit_banner

Executive Seminar: Management der digitalen Transformation

Die Digitalisierung hat tiefgreifende Konsequenzen auf unsere Gesellschaft. Vor allem Unternehmen stehen vor der Aufgabe, technologische Entwicklungen zu erkennen, die Auswirkungen auf das Geschäftsmodell einzuschätzen und die notwendigen Anpassungsmaßnahmen im Unternehmen vorzunehmen. Die Digitalisierung im Unternehmen umfasst dabei sämtliche Ebenen des Unternehmens, von der Infrastruktur über die Geschäftsprozesse bis hin zu den Wertreibern und Geschäftsmodellen.

Der Fachbereich Wirtschaftsinformatik der Universität Bayreuth und die Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT behandeln Fragestellungen der Digitalisierung aus verschiedenen Perspektiven und entwerfen ein umfassendes Bild der Thematik: Customer Relationship Management, Digital Life, Energie und kritische Infrastrukturen,  Innovationsmanagement, IT-gestütztes Finanzmanagement, IT-Sicherheit und Datenschutz, Strategisches IT-Management und Wertorientiertes Prozessmanagement sind dabei wesentliche Oberbegriffe der Kooperation. Das innovative Executive Seminar Management der digitalen Transformation: Technologien, Strategien, Geschäftsmodelle baut auf diesem Ansatz auf, vermittelt tiefe Digitalisierungsexpertise durch eine ganzheitliche Betrachtung der Auswirkungen der Digitalisierung auf Unternehmen und bereitet Führungskräfte von Unternehmen darauf vor, die digitale Transformation im eigenen Betrieb vorzubereiten und durchzuführen.

Das Wesentliche in Kürze

Nächster Termin

24./25.09. und 22./23.10.2018
Anmeldeschluss: 17. August 2018

Info-Broschüre

Broschüre zum Download.

Konditionen und Gebühren

Bei vollständiger und erfolgreicher Teilnahme erhalten
Sie das Zertifikat "Management der digitalen
Transformation" (Universität Bayreuth)
.
Teilnahmegebühr: € 2.950

Anmeldung

Via Online-Formular
oder pdf-Formular.

Kontakt

Campus-Akademie
Tel.: 0921 / 55 - 73 20
weiterbildung@uni-bayreuth.de

Verantwortlich für die Redaktion: Michael Renz

Facebook Youtube-Kanal Blog Kontakt