Druckansicht der Internetadresse:

Logo Campus Akademie Seite drucken
einkauf_start

Zertifikatslehrgang Einkaufs-Manager (Intensivkurs)

Der Einkauf nimmt zunehmend einen strategischen, „wertschaffenden“ Stellenwert im Unternehmen ein und übernimmt durch diesen Wandel ein breiteres Aufgabenspektrum. Die Weiterbildung auf diesem Sektor ist für betroffene Entscheidungsträgerinnen und -träger unerlässlich. Der Kurs zielt darauf ab, aktuelles Wissen mit praktischem Bezug zu den Bereichen Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft und Logistik zu vermitteln.

Durch intensive Betreuung, persönlichen Austausch mit Praktikerinnen und -praktikern und Hochschuldozentinnen und -dozenten sowie reale Praxisbeispiele und Fallstudien soll für die Teilnehmenden ein Mehrwert generiert werden, der es Ihnen ermöglicht, neu erlernte Kenntnisse gewinnbringend in die eigene berufliche Praxis zu integrieren und mit den permanent steigenden Anforderungen des Einkaufsmanagements Schritt zu halten.

Sie interessieren sich zusätzlich für ein anschauliches und interaktives Training einer effektiven Verhandlungsführung? Dann ist vielleicht das Weiterbildungsseminar "Verhandlungstraining für Einkäufer" genau das Richtige für Sie! Mehr Infos zu diesem Angebot finden Sie hier.

Das Wesentliche in Kürze

Nächster Termin

Start: 12. Oktober 2018
Anmeldeschluss: 24. September 2018 (ggf. Nachmeldungen möglich)

Achttägiger Lehrgang:
Modul 1: 12./13.10.2018
Modul 2: 30.11./01.12.2018
Modul 3: 11./12.01.2019
Modul 4: 08./09.02.2019
Jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr

Veranstaltungsort

Campus-Akademie für Weiterbildung
Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth
Gebäude FAN D, Raum 0.03

Info-Broschüre

Broschüre zum Download.

Anmeldung

Via Online-Formular oder pdf-Formular.

Konditionen und Gebühren

Bei vollständiger und erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das Zertifikat
"Einkaufs-Manager" (Universität Bayreuth).
Teilnahmegebühr: € 1.990

Kontakt

Michael Renz
Tel.:  0921 / 55 - 73 20
michael.renz@uni-bayreuth.de   

Verantwortlich für die Redaktion: Michael Renz

Facebook Youtube-Kanal Blog Kontakt