facebook
CampusHP2

Durchstarten im Sportrecht

LL.M. Sportrecht (Universität Bayreuth)

Berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium

Sie erlangen im Rahmen des Studiums die für Spezialisten in der Sportbranche notwendigen und spezifischen Fachkenntnisse in den relevanten Rechtsbereichen - denn in der Sportbranche gelten zahlreiche juristische Sonderregelungen, die nicht spezifisch ausgebildete Juristen vor große Herausforderungen stellen. Darüber hinaus werden die für die Beurteilung sportrechtlicher Problemstellungen bedeutsamen sportökonomischen und medizinischen Grundlagen vermittelt. Damit verfolgt das Studium einen gesamtheitlichen Ansatz für Ausbildung im Sportrecht, fördert die Netzwerkbildung und schult Ihre Führungskompetenz.

In dem Seminar zu „Aktuellen Entwicklungen im Sportrechts“ und auch später in der Masterarbeit besteht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, unter wissenschaftlicher Betreuung rechtliche Aspekte zu vertiefen, die sie (etwa aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit oder aus anderen Gründen) besonders interessieren, aber im übrigen Lehrprogramm nicht in der gewünschten Tiefe behandelt wurden. Damit ist das Seminar auch eine Art Generalprobe für die Masterarbeit und bietet die Möglichkeit, zusätzlich die eigene Präsentationstechnik zu schulen.   

Mit diesem Studienangebot wird das seit Jahrzehnten im Bayreuther Sportrecht bekannte Ausbildungskonzept auf den Weiterbildungsbereich für Berufstätige übertragen.

Das Weiterbildungsstudium kann in 2 Jahren (100% Workload, 4 Semester), aber auch in bis zu 4 Jahren (50% Workload, 8 Semester) absolviert werden. Ein Wechsel des Workload ist während des Studiums möglich - z.B. wenn Sie neue Aufgaben in Ihrem Job übernehmen oder eine neue Herausforderung in der Sportbranche annehmen oder sich auf Prüfungen im Rechtsreferendariat konzentrieren wollen.

Call us!

Persönlicher Kontakt

Tselegidis small

Dipl.-Kfm. Stefan Tselegidis 

Kontakt: 0921-16110466
stefan.tselegidis@sma-bayreuth.de

Aktuelle Informationen zum Sportrecht:

www.sportrecht.org

Folgen für den Sport nach Urteil für Claudia Pechstein

Der wissenschaftliche Studiengangleiter Prof. Dr. Peter W. Heermann, LL.M. zum Urteil im Fall Pechstein in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ)

 

So finden Sie uns

Anfahrtsbeschreibung

>> mehr

Campus-Akademie der Universität Bayreuth · Universitätsstraße 30 · 95440 Bayreuth · Tel.: +49 (0)921/ 55-7532 · campus-akademie@uni-bayreuth.de