Druckansicht der Internetadresse:

Logo Campus Akademie Seite drucken
sportrecht_curriculum

Das Curriculum

Aktuell stehen Sportrechtler vor großen Herausforderungen: Neben Fragen insbesondere des Vereins- und Verbandsrechts, des Vermarktungsrechts, des Arbeits- und Steuerrechts und des Internationalen Rechts rückt nicht erst seit dem "Pechstein-Verfahren" die Frage der Sport(schieds)gerichtsbarkeit in den Vordergrund. Der intra- und interdisziplinär angelegte Weiterbildungsstudiengang „LL.M. Sportrecht (Universität Bayreuth)“ reagiert auf diese Entwicklungen, und orientiert sich zum einen an den Anforderungen der juristischen Einsatzgebiete mit Bezug zum Sportsektor. Zum anderen vermittelt der Studiengang wissenschaftliche Kompetenzen und Qualifikationen, die die Studierenden sowohl auf eine wissenschaftliche Karriere als auch auf Führungspositionen in unterschiedlichen Unternehmen und Organisationen vorbereiten. Entscheiden Sie sich für ein attraktives, erfolgreiches und zukunftsorientiertes Studienkonzept an der Geburtsstätte der Sportökonomie und der Wiege der strukturierten universitären Ausbildung im Sportrecht. Sie ebnen Sie sich den Weg für eine erfolgreiche Karriere im Sportrecht."

Prof. Dr. Peter W. Heermann
Wissenschaftliche Leitung LL.M. Sportrecht

 

Das Curriculum (insgesamt 90 ECTS), das von erfahrenen Universitätsprofessoren und Dozenten unterrichtet wird, umfasst folgende Themenblöcke und zugehörige Veranstaltungen:

Grundlagen im SportrechtEinklappen
  • Einführung im Sportrecht
  • Verfassungsrecht im Sport
  • Europarecht im Sport
  • Strafrecht im Sport
Arbeits- und SteuerrechtEinklappen
  • Arbeitsrechtliche Grundlagen im Sport
  • Steuerrechtliche Grundlagen im Sport
VermarktungsrechtEinklappen
  • Vermarktungsrechtliche Grundlagen im Sport
  • Rechtliche Aspekte beim Ambush Marketing
Vertragsrecht und Internationales RechtEinklappen
  • Sponsoringvertrag, Ausübungsvertrag im Sport, z.B. Musterarbeitsvertrag Deutsche Fußball Liga (DFL)
  • Agenturvertrag, Medienrechteverträge, Lizenzverträge u.a.
  • International Sports Law
  • Rechtsverhältnisse des Athleten zum Sportverband
Haftungs- und ProzessrechtEinklappen
  • Haftungsrecht im Sport
  • Vereins, Verbands- und Sportgerichtsbarkeit sowie Überprüfung ihrer Entscheidungen durch staatliche Gerichte
Grundlagen SportmanagementEinklappen
  • z.B. Sportorganisationen
  • z.B. Sportmedizin und Doping
  • z.B. BWL des Sports
  • z.B. Finanzierung im Sport
  • z.B. Sportmarketing
SchlüsselqualifikationenEinklappen
  • z.B. Grundzüge der Mediation
  • z.B. Business-Etikette
  • z.B. Verhandlungstraining
HauptseminarEinklappen

Aktuelle Aspekte im Sportrecht

MasterarbeitEinklappen

Die Masterarbeit wird im Anschluss an das letzte Präsenzwochenende verfasst.

Verantwortlich für die Redaktion: Claudia Iberle

Facebook Youtube-Kanal Blog Kontakt